Donnerstag, 26. Dezember 2013

1. Weihnachtsfeiertag in Wellington

Heute (25.12.) sind wir in Neuseelands Hauptstadt angekommen.
Von vergangenen Feiertagen wusste ich, dass die meisten Geschäfte auch an solchen Tagen offen haben. Tja falsch! Heute ist Weihnachten in Neuseeland, denn Geschenke gibt es hier erst am 25. Dezember. Und heute war auch, allerdings wussten wir das bis gestern nach Ladenschluss nicht, der einzige Tag im Jahr an dem wirklich ALLE Geschäfte auch am Feiertag mal zu sind. 

In Wellington gibt es über 300 Restaurants und Kneipen, mit denen mein Reiseführer gelockt hat.

Nachdem wir im Hotel angekommen sind, mussten wir allerdings schon feststellen, dass die cable-Bahn, die ein Wahrzeichen von Wellington bildet, leider nur 364 Tage im Jahr fährt. Nämlich jeden Tag außer heute! 
So führte uns unser Weg erst einmal zum Botanischen Garten....

....und anschließend zum Hafen. 


Auf dem Weg dahin, kamen wir immer mehr zu der Erkenntnis, dass scheinbar nicht nur die Supermärkte alle geschlossen haben, sondern sogar sämtliche fast Food Ketten heute außer Betrieb sind. Unsere Angst heute hungrig ins Bett gehen zu müssen stieg, denn zum kochen hatten wir nichts mehr da.
Als wir durch die Kneipenstraße liefen, haben wir dann endgültig festgestellt, dass nicht nur alle Supermärkte, sondern auch so ziemlich alle Restaurants heute geschlossen haben. Alle Restaurants außer ein chinesisches! Das Ende vom Lied - wir saßen mit gefühlten 100 Asiaten im Chinarestaurant. Wir haben lange nicht so viel Spaß beim essen gehabt wie heute. Aber wir waren froh, dass von den über 300 Restaurants überhaupt eins offen hatte und viel lachen ist ja gesund. :-)



Anschließend waren wir noch auf dem Mount Victoria, von wo wir einen schönen Ausblick über die ganze Stadt hatten. 




Morgen früh geht es dann mit der Fähre auf die Südinsel. :-) 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen