Sonntag, 22. Dezember 2013

Wieder vereint :-)

Ich habe gehört, ihr seid alle schon ganz neugierig wie unsere Reise zu dritt jetzt weiter geht. Na dann mal los... :-)

Die Zeit ist so schnell vergangen, jetzt ist fast Weihnachten und Freitag früh durfte ich endlich Mama und Chrisi vom Flughafen abholen. :-)
Nachdem wir dann alle zusammen die Kinder zur Schule geschafft haben und fürs Abendessen eingekauft hatten, habe ich den beiden meinen Heimatstrand gezeigt. "Nehmt Sonnencreme!" - "Ach Quatsch wir bekommen keinen Sonnenbrand!" ....na gut nach einer Stunde Strand haben die beiden ihre Meinung schnell geändert. Willkommen in Neuseeland, hier brennt die Sonne ein bisschen stärker. :-)



Samstag ging es dann in die Stadt rein.
Zuerst sind wir ein bisschen am Hafen langgeschlendert. 




Danach ging es hoch auf den Skytower. Auckland aus 220m Höhe betrachten. Da bekommt man erst einmal einen Eindruck wie unglaublich groß die Stadt eigentlich ist. 



....in 220m Höhe auf einer 3,8cm dicker Glasplatte. :-)




Zum Geburtstag habe ich einer Klettertour über die Harbour Bridge bekommen. Das stand jetzt als nächstes auf dem Programm. Mit einem kleinen Bus wurden wir am Hafen abgeholt und zur Harbour Bridge gefahren. Dort bekamen wir dann ganz "schicke" Anzüge und Helme. Dann ging's los. Der Anfang war zugegeben nicht so spannend. Unser Guide hat ziemlich viele Brückendetails erzählt, die nicht sehr interessant waren. Aber als wir dann ganz oben auf der Brücke standen und unter uns die ganzen Autos gefahren sind war das schon echt cool. :-)
Anschließend haben wir unser Mietauto abgeholt und sind Abend noch alle 4 schön essen gegangen.

Während ich diesen Post jetzt gerade verfasse, befinden wir uns auf dem Weg zu unserem ersten Reiseziel Waihi. Der Reiseführer lockt mit einem traumhaften 10km langen Sandstrand :-)

                                  




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen